Renovierungsarbeiten in C110 stehen vor dem Abschluss

Kurz vor den Ferien vermelden Melanie Hüßhoff, Projektleiterin „Renovierung C110“, und ihr kollegialer DIY-Bautrupp: „Fast fertig!“. Im Folgenden beschreibt und bilanziert die Bauleiterin das Projekt höchst selbst:

„Jahr um Jahr sind wir in C110 gemeinsam durch dick und dünn gegangen: Wir haben klirrende Kälte durchstanden und gleißende Sonnenstrahlen. Gemeinsam sind wir alt geworden! Aber während wir uns allesamt gut gehalten haben, hat ER jegliche Lebensfreude verloren. ER wurde farblos und ließ sich fadenscheinig hängen! Wir konnten das nicht länger mit ansehen und haben kurzfristig beschlossen, dem Elend ein Ende zu machen: Der alte Vorhang musste raus! weiterlesen...


Abschlussfeier der anderen Art – „Ass im Ärmel, Abschluss in der Tasche“

Daniel Craigs letzter Kinofilm in seiner Rolle als Agent 007 im Einsatz der britischen Krone musste aufgrund der Corona-Epidemie in den Herbst verschoben werden. Ähnliches bzw. Schlimmeres drohte auch der traditionellen Abschlussfeier für alle Schülerinnen und Schüler, die auch in diesem Jahr Schulabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis hin zur Allgemeinen Hochschulreife erworben haben. Doch dann, wie aus dem Nichts in einer bedrohlichen Lage, zog, analog zu Ian Flemings Kultfigur James Bond, das Organisationsteam um die Lehrer Conny Zappe, Kirstin Haucke, Corinna Mündemann und Matthias Siebert zusammen mit vielen fleißigen Schülerhänden ein wortwörtliches „Ass aus dem Ärmel“.

Eine Abschlussfeier der anderen Art, eine Abschlussfeier fernab der Agentenheimat Lichthof, Bottrop, Germany, eine Abschlussfeier im Autokino in der Nähe des MovieParks sollte es werden, sozusagen als Showdown des diesjährigen Schuljahres. „Ohne Abschlussfeier können wir keine Schüler vom BKB verabschieden“, erläutert Ideengeberin Corinna Mündemann die Motivation hinter der Abschlussfeier. Mündemann, hinter den Kulissen in Anlehnung an Bonds legendären, ihn mit Gimmicks ausstattenden Quartiermeister, „Q“ genannt, verwies weiterhin auf einen starken Partner der Abschlussfeier: „Unser ehemaliger Schüler Alexander von Gruchalla aus der 2K16B hat uns enorm geholfen. Vielen Dank für die Vorbereitung unserer Show!“ weiterlesen...


Die Besten werden belohnt – vor allem in denkwürdigen Zeiten…

 

Auch am Ende des sicherlich erinnerungswürdigen Schuljahres fand die traditionelle Ehrung der besten Abiturientinnen und Abiturienten der drei Gymnasialbildungsgänge am Berufskolleg  der Stadt Bottrop statt. Die Vereinte Volksbank eG Dorsten Kirchhellen Bottrop und die Stadtsparkasse Bottrop ließen es sich auch im „Corona-Jahr“ nicht nehmen, kurz vor den Sommerferien sechs jungen Absolventinnen und Absolventen mit Glückwünschen und Sachpreisen zu gratulieren. weiterlesen...


Abschlussfeier 2020: Wir haben noch ein Ass im Ärmel – sichert euch jetzt Tickets für eine ganz besondere Veranstaltung!

Die gemeinsame Zeit des Lernens und den hart erkämpften Abschluss ohne eine Feier ausklingen lassen? Nicht mit uns, denn wir haben „ein Ass im Ärmel“! Dank kreativer Schüler, die nicht aufgeben wollten und dank der Unterstützung von ehemaligen und aktiven Schülern, findet auch in diesem besonderen Jahr eine Abschlussfeier für alle Abschlussklassen statt. 

Am 22.06.2020 dürfen wir uns um 10:30 Uhr doch noch auf eine verdiente Feier unter dem Motto: „Ass im Ärmel, Abschluss in der Tasche!“ freuen, die wir so schnell nicht vergessen werden. Im Autokino des Movie Parks Bottrop darf jeder Abschlussschüler mit einem Auto, gefüllt mit seinen Lieben, an der Abschlussfeier teilnehmen.

Vom 09. bis zum 19.06.2020 findet der Kartenverkauf täglich von 10-14 Uhr wetterabhängig auf dem Schulhof oder im Lichthof statt.

In dieser ersten Runde, darf jeder Schüler aus den Abschlussklassen eine Karte für je ein Auto á 10 € erwerben. Pro Fahrzeug dürfen bis zu fünf Personen aus bis zu fünf verschiedenen Haushalten ins Autokino. Es sind Fahrzeuge mit einer Maximalhöhe von 2,00 Metern erlaubt. Größere Fahrzeuge werden seitlich oder auf hinteren Stellplätzen eingewiesen.

Sollten nach der ersten Verkaufsrunde von den 500 möglichen Karten noch einige übrig sein, wird dies auf dieser Homepage bekannt gegeben und weitere Karten können erworben werden.

Wir freuen uns, dieses Ereignis mit euch erleben zu dürfen und vergesst nicht, euch Karten zu sichern!

Euer Abschlussfeier-Team


Leckeres aus der BKB-Küche und andere Geschichten aus dem Corona-BKB-Alltag

Seit den Schulschließungen im März versorgen die Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs ihre Klassen mit Homeschooling-Aufgaben, unterrichten, beraten und betreuen digital und auf Distanz. Auch seit der rollierende Präsenzunterricht Anfang Mai begann, sind viele Unterrichtsfächer mit hohem Praxisanteil aufgrund der Hygienebestimmungen oder der Raumkapazität nicht durchführbar. Viele Kolleginnen und Kollegen kompensieren ihren eigenen Unterrichtsausfall daher mit ihren Kompetenzen und Affinitäten entsprechenden Tätigkeiten und bringen sich sinnvoll in den aktuell etwas unwirklich anmutenden BKB-Alltag ein. 

Küchenmeister Andreas End beispielsweise verwöhnt die Mitglieder der IHK-Prüfungskommission (Sandra Tavilla, Stefan Weyers, Klaus Lohmann und zwei externe Prüfer), die an mehreren Tagen von morgens bis abends eine Berufsabschlussprüfung im Einzelhandel nach der anderen abnehmen, mit frisch zubereitetem Mittagessen. Und da der ehemalige Küchenchef des Restaurants „Haus Lindemann“ ohnehin seine BKB-Küche öffnet, versorgt er gleich all jene mit, die auch in Pandemie-Zeiten einen – zumindest zeitlich - normalen Arbeitstag am Berufskolleg verbringen. So erfreuen sich u.a. die Kolleginnen aus dem Schulbüro sowie die Schulleitung über Gerichte wie Lachs unter der Kräuterkruste mit Blattspinat und Kartoffelgratin, exotisch-pikante Currywurst mit Mango und Ingwer, Spargel mit frisch aufgeschlagener Sauce Hollandaise, neuen Kartoffeln und Schinkenvariationen, mediterranes Hähnchen-Cordon-bleu oder Salatvariationen mit Melone, Schafskäse oder Hähnchenstreifen. weiterlesen...