Irland- und Spanien-Praktikum 2016

26 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1I14 und 1W14 absolvieren vom 5. März bis zum 2. April 2016 ein Praktikum in Irlands Hauptstadt Dublin. Ihre Erfahrungen vor Ort halten sie in einem Blog fest, der hier einzusehen ist. 10 Schüler sind zeitgleich für ihr Praktikum nach Barcelona geflogen. Hier berichten Sie über ihre Erlebnisse. Wir wünschen unseren Schülern viel Erfolg in ihren Praktikumsunternehmen und viel Spaß bei ihrem Aufenthalt.

 


Metalltechnik-Fachlehrer erkunden Ausbildungsbetrieb MAGONTEC

Das Unternehmen MAGONTEC ist neuer Ausbildungspartner des Berufskollegs. Die Auszubildenden Hassan Saado und Jan Folkinger erlernen dort den Beruf des Maschinen- und Anlagenführers. Grund genug für die Metallfachlehrer Thomas Zagolla, Nadine Bülter und Uta Schnelling, den Betrieb näher kennen zu lernen und Ausbildungsinhalte zu koordinieren.

Auch die Vertreter von MAGONTEC, einziger Hersteller hochwertiger Magnesiumlegierungen in Deutschland, waren vom Interesse der Berufskolleglehrer angetan. Janus Christoph Czerniejewski, Leiter des Bereichs Produktion, führte die BKB-Delegation durch die Anlage und erklärte zum Beispiel das Produkt, Recycling- und Gießverfahren. "Wer weiß schon, dass Magnesiumlegierungen um 40% leichter sind als Aluminiumlegierungen? Und wer weiß schon, dass fast jeder so ein Produkt schon in der Hand hatte? Die Lenkräder der meisten unserer PKW sind aus diesem leichten Metall", so Metall-Fan Uta Schnelling begeistert. Noch mehr freute sie sich allerdings über die Info, dass die beiden Azubis bei erfolgreichem Abschluss vom Betrieb übernommen werden.


Wenn das Alter keine Rolle spielt... – Ältester Schüler am Berufskolleg Bottrop wird 60 Jahre

Ein deutsches Sprichwort sagt: „Alt zu werden und jung zu bleiben ist das höchste Gut.“ Genau nach diesem Motto scheint Uwe Hermann zu leben, der am 22.02.2016 seinen 60. Geburtstag feierte. Wer jetzt denkt, dass es sich um einen Hausmeister oder einen Lehrer handele, liegt falsch, denn Uwe Hermann ist Schüler am Berufskolleg Bottrop. Bereits seit 6 Wochen nimmt er am Unterricht der Klasse, in der Maschinen- und Anlagenführer unterrichtet werden, teil. Uwe Herrmann ist Umschüler bei der GAFÖG und arbeitet bei der Bau-Chemie in Bottrop. weiterlesen...


Marienhospital öffnet seine Türen für das Berufskolleg

„Ich möchte mal etwas mit Gesundheit machen.“ – Der Standardsatz vieler Schüler bei der Anmeldung zur Höheren Berufsfachschule Gesundheit und Soziales am Berufskolleg. „Was das konkret bedeuten kann, wissen die meisten Schüler allerdings nicht“, so Bereichsleiterin Anna Dosoruth-Lück. So entstand die Grundidee für eine Kooperation mit dem Marienhospital, das ein vielfältiges Tagesprogramm für rund 40 Schüler und ihre Lehrerinnen Friederike Weinhardt und Petra Wendt  auf die Beine stellte, um ihnen den Arbeitsplatz Krankenhaus näher zu bringen.

In Kleingruppen wurden einen Nachmittag lang sieben Stationen durchlaufen. Im Workshop „Grundpflege“ demonstrierte Bereichsleiter Pflege Holger Hackfurth den Gästen beispielsweise, wie man einen Patienten im Bett wäscht.Pfleger Sascha Krause ließ die Schüler verschiedene  Hilfsmittel ausprobieren, wie z.B. einen mobilen Lift, mit dem immobile Patienten sicher um positioniert werden können. Lena Becker wollte das Gerät gleich mitnehmen: „Dann komm ich morgens besser aus dem Bett“, witzelte die Schülerin der 2S15C. weiterlesen...


Erste Erfolgsmeldung nach MFA-Speed-Dating am Berufskolleg

Das ging fix. Bereits eine Woche nach dem Azubi-Speed-Dating am BKB kommt Schülerin Esra Sen freudestrahlend in die Schule und berichtet: „Ich bin total glücklich. Ich habe gestern einen Ausbildungsvertrag unterschrieben.“ 

Esra ist eine von zehn Schülerinnen, die sich um eine Ausbildungsstelle zur medizinischen Fachangestellten beworben hatten. Ihre Bewerbungsunterlagen schickte sie aber nicht wie üblich an verschiedene Arztpraxen, sondern brachte sie mit zum MFA-Speed-Dating, das der Bereich Gesundheit und Soziales des Berufskollegs bereits zum 3. Mal in Kooperation mit dem Bottroper Ärzteverein veranstaltete. weiterlesen...