BKB zum zweiten Mal als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Das Berufskolleg darf  sich für weitere drei Jahre „MINT-freundliche Schule“ nennen, nachdem Klaus Wiegert als Stellvertretender Schulleiter und Claudia Bergmann als MINT-Beauftragte die Auszeichnung im Rahmen der Ehrungen aller MINT-freundlichen Schulen NRW in der TU Dortmund entgegengenommen haben. 

„Diese Auszeichnung erhalten Schulen, die die verschiedenen MINT-Fächer - also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - in besonderem Maße fördern. Das tun wir in vielen unserer Bildungsgänge, im Fachunterricht, durch Wettbewerbsteilnahmen, Unternehmenskooperationen, im Energielabor, PC-Räumen und Werkstätten“, erläutert Claudia Bergmann. 

Insgesamt wurden diesmal 52 Schulen zum ersten Mal geehrt, das BKB und weitere 43  Schulen erhielten die Ehrung zum zweiten Mal nach erfolgreicher  Wiederbewerbung nach drei Jahren. Die Schulen durchlaufen einen strengen Bewerbungs- und Prüfungsprozess, der von Fach- und Wissensverbänden, Unternehmen, Vereinen und Stiftungen durchgeführt wird. Die Ehrung der Schulen steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz KMK. 

„Unsere Schulen und vor allem die Lehrer sind das A und O vor dem Hintergrund, junge Menschen für MINT-Perspektiven zu interessieren, ihre Potenziale zu wecken und ihnen ihre Aufstiegschancen aufzuzeigen – unabhängig von Herkunft und Geschlecht. Wir setzen genau hier an und freuen uns, dass wir Ende 2016 dann bereits gut 1.300 Schulen in Deutschland MINT freundliche Schule‘ haben werden“, sagt Thomas Sattelberger, Vorsitzender der BDA/BDI-Initiative „MINT Zukunft schaffen“. 

Mehr Informationen gibt es unter www.mintzukunftschaffen.de

Auf den Fotos zu sehen sind: 

Ministerialrat Joachim Schöpke, Referatsleiter im Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW; Klaus Wiegert, Stellvertretender Schulleiter des Berufskolleg, Markus Fleige, Vorstand Technik begeistert e.V. und ehrender Partner MINT-freundliche Schule; Claudia Bergmann, MINT-Beauftragte des Berufskollegs, Thomas Michel, Geschäftsführer DLGI und ehrender Partner MINT-freundliche Schule. Fotos © WRO

zurück zu den aktuellen Nachrichten