Projektabschluss im Movie Park

„Ein gelungenes Projekt fand einen ebenso gelungenen Abschluss“, freut sich Hiltrud Abel, als sie mit den Schülerinnen und Schülern der BM14A und der IF16B den Movie Park besuchte. Beide Klassen waren von einem Abteilungsleiter des Parks eingeladen worden, nachdem zwei Schüler der Internationalen Förderklasse ein Praktikum im Movie Park absolviert hatten. 

Die Auszubildenden zu Kaufleuten für Büromanagement hatten im Rahmen des Projekts „Wir blicken in die berufliche Zukunft einer internationalen Förderklasse“ Hassan und Ali die Praktikumsstellen vermittelt. Beiden Schülern hat die Arbeit im Freizeitpark gut gefallen, aber auch seitens der Verantwortlichen des Movie Parks war man mit den Leistungen und der Arbeitsbereitschaft der Praktikanten sehr zufrieden und man war voll des Lobes über die Projektidee. 

Gemeinsam mit den Schülern konnten auch die begleitenden Lehrerinnen Elke Güdel, Johanna Nowak und Hiltrud Abel den Tag auf rasanten Achterbahnen genießen und das Projekt ausklingen lassen. 

Auch die Kaufmännischen Assistenten der 2K16B nutzten den Movie Park als Thema des Projekts  „Backstage-Tour im Movie-Park - Planung, Organisation und Durchführung eines Klassenausflugs“ im Fach Projektmanagement. Unter der Leitung von Schülerin Zeynep Kulac organisierte die Klasse einen Ausflug in den Park inklusive Backstage-Tour und übernahm alle für eine Klassenfahrt notwendigen Aufgaben vom Antrag an die Schulleitung bis zum Verfassen eines Elternbriefes. Klassenlehrer Thomas End und Spanischlehrerin Corinna Krüger begleiteten die Jugendlichen.

zurück zu den aktuellen Nachrichten