„12 Mio. Teebeutel täglich“ – 2K16B bestaunt Produktionsvolumen des europäischen Marktführers „Teekanne“

Zum Ausklang der Unterrichtsreihe „Fertigungsprozesse“ im Fach BWL und kurz vor ihren Abschlussprüfungen erhielten die Kaufmännischen Assistenten der Klasse 2K16B bei einer Betriebsbesichtigung interessante Einblicke in Produktion und Struktur des Unternehmens Teekanne im Hauptsitz in Düsseldorf. 

Bestandteile der Besichtigung waren eine informative Multimedia-Show über die Geschichte des Unternehmens sowie die Teeproduktion allgemein, der Besuch des Firmenmuseums und eine Führung über das Werksgelände inklusive der High-Tech-Produktionsanlagen. Bei einer Fragerunde durften sich die Schüler sowie BWL-Lehrerin Magdalene Siebert und Klassenlehrer Thomas End schließlich auch einen geschmacklichen Überblick über das große Teekanne-Sortiment verschaffen. Bei der Verkostung von Darjeeling („Der Champagner unter den Tees“),  den trendgerechten neuen Bio-Tees wie Sweet Peppermint oder Sweet Apple (zuckerfrei und dennoch süß dank Zimt, Stevia oder Süßholz) oder dem aktuellen Bestseller „Italienische Limone“  widerlegten die fachkundigen Hostessen beharrlich und nachhaltig das Gerücht, wonach Tee in Teebeuteln von minderer Qualität sei als loser Tee. weiterlesen...