Batomae fesselt das BKB

Einen festen Platz in der Kulturlandschaft des Berufskollegs der Stadt Bottrop haben seit langer Zeit die Theateraufführungen im Lichthof des BKB. Bereits zum zweiten Mal durfte der ehemalige Bassist der Band „Luxuslärm“, David Müller alias Batomae, zusammen mit seiner Band und seiner besten Freundin Jana Cramer das BKB rocken. Grundlage dafür bot eine einzigartige Konzertlesung, basierend auf dem Roman „Mädchen aus der 1. Reihe“ von Cramer, in dem es um dauerhaft aktuelle Themen wie „Freundschaft“, „Liebe zur Musik“, „Mobbing in der Schule“ und „Essstörungen“ geht. 

In insgesamt zwei Aufführungen wurden fast 900 Schüler jeglicher Bildungsgänge und Bereiche mitgerissen. „Die Konzertlesung war eine sehr emotionale, aber auch informierende Vorstellung. Die Thematik trifft den Geist der Zeit und wurde durch die musikalischen Einlagen sehr schön herübergebracht“, so beschrieb beispielsweise Anna-Lena Wachsmann aus der 1G 19 das Gesehene und Gehörte. Auch ihre Klassenkameradin Marla Seewöster war begeistert: „Ich fand die Konzertlesung sehr schön. Sie befasste sich mit einem ernsten Thema, aber es war trotzdem toll zuzuhören. Es war interessant und informativ und hat zum Nachdenken angeregt."  

Theaterorganisatorin Conny Wolf zeigte sich sehr zufrieden mit den Reaktionen der Schülerinnen und Schüler: „Wir haben die Konzertlesung bewusst noch einmalans BKB geholt. Bereits damals waren alle begeistert, denn so soll Theater sein: Mitfühlend, mitreißend und hochaktuell. Toll!“ Den Gesichtern der herausströmenden Besucher konnte man zudem entnehmen, dass die ein oder andere Diskussion über das Erlebte noch folgen dürfte…

zurück zu den aktuellen Nachrichten