Seelsorge

Gerne stehe ich Euch, Christen, Andersgläubigen und Nichtgläubigen als Pastorin bei der Bewältigung Eurer persönlichen Fragen und Anliegen, Trauer, Problemen, Schuld- und Angstgefühlen zur Seite.

Die Burg der Seelsorge bietet Euch Raum und Zeit, alle Nöte, Konflikte und Sorgen im vertraulichen Gespräch zu äußern.

So könnt Ihr Zuwendung, Nähe und Unterstützung erfahren. In diesem Sinne möchte ich Euch durch die Höhen und Tiefen Eures Alltags und in allen Lebenssituationen, auch und besonders in denen Euch Mut und Kraft fehlen, im Sinne christlicher Nächstenliebe begleiten und Zuversicht, Halt und Trost spenden. Hierin liegt für Euch eine Chance, den Blick nach vorne zu richten, um Mut und Hoffnung für die Zukunft zu gewinnen.

Dies gilt selbstverständlich auch als Einladung für alle Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Eltern und Angehörige.

Ihr könnt mich in der Schule jederzeit persönlich ansprechen. Zusätzlich stehe ich Euch im Raum A 106 a zur Verfügung.

Eure
Pfarrerin Karin Wortmann-Marpe

Meine Sprechzeiten findet Ihr am Informationsblatt vor Raum A 106 a und können natürlich auch zu anderen Zeiten vereinbart werden.