Auslandspraktikum - bitte Beratung!

Ein Auslandspraktikum ist für einen Zeitraum von 4 Wochen möglich. Grundsätzlich können alle Schülerinnen und Schüler aus 3-jährigen Bildungsgängen und aus dem Dualen System teilnehmen. Auch für Schülerinnen und Schüler der 2-jährigen Bildungsgängen gibt es Möglichkeiten.

Die Kosten werden zum Teil durch EU-Fördermittel abgedeckt, aber alle Teilnehmer müssen einen Eigentanteil zahlen und zusätzlich das Taschengeld selbst finanzieren.

Welche Möglichkeiten
habe ich ein Auslandspraktikum zu machen?
Wann findet das
Auslandspraktikum statt?
In welchen Ländern kann ich ein
Auslandspraktikum machen?
Wer ist mein
Ansprechpartner?
Ich nehme am Programm
unseres Berufskollegs teil.
März/April
(2 Wochen davon in den Osterferien)
Irland (Dublin)
Spanien (Barcelona)
Frau Hildenbrand
Frau Grothoff
Ich nehme an Programmen
anderer Einrichtungen, z.B.
der Bezirksregierung Münster, teil.
Herbst bzw. Frühjahr
(z.T. auch in den Ferien)
Großbritannien
Spanien
Ungarn
Tschechien
Frau Houben
Ich organisiere mein
Auslandspraktikum selbständig und beantrage
EU-Fördermittel.
Praktikumszeitraum des
Bildungsganges
alle EU-Länder Frau Houben
Frau Hildenbrand
Frau Grothoff

Bestimmt gibt es noch viele Fragen? Wir informieren und beraten gerne!

Besuchen Sie uns im Europabüro (Raum B 301) - Sprechstunden s. Aushang - oder schreiben Sie uns eine E-Mail an europa@bkb.nrw mit dem Betreff: Auslandspraktikum

     

zurück zur Übersicht