Nach schweißtreibender und nervenaufreibender dreijähriger schulischer Ausbildung am Berufskolleg erhielten die Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs „Kaufmännische Assistenten“ nun ihre beiden Abschlusszertifikate: die Fachhochschulreife sowie das Berufsabschlusszeugnis.

Aufgrund ihrer ganz besonderen Leistungen wurden Lucas Kolley und Pia Jungberg dem Team Talentförderung zur Unterstützung der weiteren Karriereplanung vorgeschlagen. Letztere sorgte mit ihrem Zeugnis, das nur Einsen und Zweien aufweist, für zusätzliche Freudentränen beim Klassenlehrer-Tandem Jan Lachnicht (li.) und Thomas End (re.). „Wir sind sehr glücklich, dass unsere Klasse diese außergewöhnliche Schulzeit erfolgreich abschließen konnte. Die Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre Leistungen sein“, so Thomas End.

Die meisten Absolvent*innen der 2K19A beginnen am 1. August bzw. 1. September eine kaufmännische Ausbildung in einem Unternehmen (z.B. als Industriekaufmann/-frau, im Groß- und Außenhandel oder Büromanagement), starten eine Karriere beim Finanzamt, bei der Bundeswehr oder beginnen ein Studium an einer Fachhochschule. „Egal, welchen Weg ihr nun einschlagt, wir vom BKB wünschen euch alles Gute!“

2K Abschluss2022