Im Schuljahr 2019/2020 startete voller Vorfreude eine Klasse voller junger, angehender Fachlageristen am Berufskolleg der Stadt Bottrop ihre Ausbildung. Kurz vor den Sommerferien 2022 stand fest: Der Premierendurchgang „Lagerberufe am BKB“ hat funktioniert, insgesamt 14 haben sogar den zusätzlichen, höher qualifizierenden Abschluss „Fachkraft für Lagerlogistik“ erreichen können, zwei davon mit einem „1er-Durchschnitt“. „Trotz der schwierigen Corona-Zeit, die insbesondere für Azubis sehr herausfordernd war, sind wir sehr stolz, die immer noch boomende Logistikbranche unterstützen zu können“, zieht Bildungsgangleiterin Corinna Mündemann ein rundum positives Fazit.

Auch wenn Abschlussfahrt, Betriebsbesichtigungen und Co. ausfallen mussten, wuchs die Klasse schnell zusammen und holte am Ende der gemeinsamen Ausbildungszeit mit gleich zwei Tagestouren ins Phantasialand und zum Grillen ans Schloss Wittringen coronabedingt verpasste Gemeinschaftstage nach. Mit Freude, aber auch Wehmut nahm auch Klassenlehrerin Sandra Tavilla an den Treffen teil und überraschte dabei ihre Schützlinge mit einem Abschiedsgeschenk, einem selbst gebastelten Schlüsselanhänger. Auch sie zeigte sich angesichts des geglückten Erstdurchlaufs erfreut: „Wir haben den Bildungsgang komplett neu aufgebaut, Jahresplanungen geschrieben, Material erstellt, uns eingearbeitet. Dass die Mühen am Ende mit tollen Abschlüssen belohnt werden, ist einfach nur super!“

Lager2022 2 Lager2022 1

Ihr Kollegin Corinna Mündemann ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit den Betrieben war ebenfalls hervorragend, gerade auch vor dem Hintergrund, dass wir viele Partnerschaften erst neu entwickeln mussten. Wir freuen uns nun, dass diverse Azubis übernommen wurden und auch ihren Meister anstreben. Auf kommende Klassen voller angehender Lagerlogistiker freuen wir uns sehr!“