Erlebe die Vielfalt am Berufskolleg und finde deinen beruflichen Schwerpunkt!

Ernährung, Gesundheit und Soziales, Informatik, regenerative Energietechnik, Kosmetik, Technik oder vielleicht doch Wirtschaft? Das Angebot des Berufskollegs der Stadt Bottrop ist vielfältig und abwechslungsreich. Und wer noch ein wenig unentschlossen ist, dem kann geholfen werden. Wir laden am TdoT BG Informatik18.11.2022 zwischen 16:00 und 20:00 Uhr alle SchülerInnen ein, die ab dem kommenden Schuljahr einen nächsten Schulabschluss erlangen wollen.

Probiert alles aus und erlebt an unseren verschiedenen Ständen aktiv, welcher berufliche Schwerpunkt zu euch passt. Baut euren eigenen Burger in der Gastro-Abteilung, messt selbst euren Blutdruck oder übt euch in Reanimation bei unseren GesundheitsexpertInnen, dreht eine Proberunde mit dem E-Cart oder testet bei den Wirtschaftlern euer Wissen in puncto Verbraucherschutz.

Zusätzlich erhaltet ihr und eure Eltern natürlich alle wichtigen Informationen über eure Möglichkeiten am BKB, damit ihr für die Anmeldephase im Januar bestens gewappnet seid. Unsere Ansprechpartner warten auf euch.

Abschlüsse am Berufskolleg

Beim bevorstehenden Übergang in die Sekundarstufe II steht SchülerInnen eine große Auswahl an Bildungsgängen in verschiedenen Schulformen zur Verfügung. Anders als an allgemeinbildenden Schulen werden an Berufskollegs Bildungsgänge mit verschiedenen beruflichen Schwerpunkten angeboten, in denen neben den bekannten allgemeinbildenden Fächern vertiefte berufliche Kenntnisse vermittelt werden.

Trotzdem: Wie bei allgemeinbildenden Schulen sind auch die Abschlüsse an Berufskollegs nicht fachgebunden. Die Wahl des beruflichen Schwerpunktes hat keinen zwingenden Einfluss auf die zur Wahl stehenden Studiengänge. Beispielsweise haben AbsolventInnen eines Bildungsgangs mit dem Schwerpunkt Gesundheit, der zur Allgemeinen Hochschulreife (Vollabitur) oder zur Fachhochschulreife führt, die Zugangsberechtigung zu Studiengängen wie Architektur oder Maschinenbau. Und genauso können AbiturientInnen des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft ein Medizin- oder Lehramtsstudium einschlagen.

TdoT BG Gesundheit TdoT BG Informatik TdoT BG Informatik1