Ferien der anderen Art: BKB-Schülerin Charleen Buchal bei der Osterakademie

Wenn Schüler beschreiben, was sie in den Ferien gemacht haben, so fallen zumeist Schlagworte wie „Urlaub“, „Chillen“ oder „Party“. Nur selten fällt in diesem Zusammenhang das Wort „Lernen“. Genau dies tat aber Charleen Buchal (sechste von links auf obigem Gruppenbild), engagierte Schülerin des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg, in den zurückliegenden Osterferien, denn sie nahm an den Lernferien der katholischen Akademie „Die Wolfsburg“ in Mülheim teil. weiterlesen...


Unterrichtsgang zum DFB-Länderspiel

Gleich drei Klassen des Berufskollegs folgten der Einladung des Stadtsportbundes, das Fußballländerspiel der U16 Nationalmannschaft Deutschlands gegen Italien im Bottroper Jahnstadion live mitzuerleben.

Während die Sportlehrer Klaus Stolarski und Thomas End mit ihren Klassen 2T15B und 2K13B den Fokus ihrer Beobachtung auf sportliche Aspekte wie das professionelle Aufwärmen oder die Spielsysteme der beiden Teams legten, nutzten Elke Güdel und Kirsten Goder mit den Schülern der Internationalen Förderklasse den Stadionbesuch auch zum Erwerb und Training elementarer Vokabelkenntnisse. „Eckstoß, 1:0 für Deutschland oder ‚Wo finde ich eine Toilette, bitte?’ können wir doch hier super lehren und anwenden“, so Deutschlehrerin Kirsten Goder in der Halbzeitpause. „Wir werden mit den Flüchtlingsklassen künftig noch viel häufiger den Klassenraum verlassen und so das Gelernte real anwenden lassen, trainieren, automatisieren“, ergänzt Elke Güdel. 

Am Ende besiegte das von Ex-Bundesligaprofi Christian Wück (u.a. 1. FC Nürnberg) gecoachte deutsche Team die Gäste aus Italien mit Trainer Daniele Zoratto (spielte u.a. für den AC Parma) vor 2570 Zuschauern mit 3:0.


BKB und Debeka unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die Debeka in Gladbeck unterstützt die Schüler des Berufskollegs Bottrop künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten den Kooperationsvertrag. Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Für das Berufskolleg Bottrop ist es die erste Partnerschaft in der IHK-Initiative.

„Ziel ist, Schülern die Arbeitswelt so zu zeigen, wie sie ist – mit ihren Möglichkeiten und auch ihren Anforderungen. Das hilft den jungen Menschen bei der Entscheidungsfindung“, erklärt Alexandra Bernhardt-Kroke, Projektmitarbeiterin bei der IHK. Debeka-Mitarbeiter werden den Schülern den Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen vorstellen, der bei der Debeka künftig mit einem dualen Bachelor-Studium kombiniert werden kann. Zudem werden sie gemeinsam mit Debeka-Auszubildenden die Jugendlichen im Unterricht besuchen und ihre Fragen rund um die Themen Beruf und Ausbildung beantworten. Im Bewerbungstraining lernen die Schüler dann, auf was es in der schriftlichen Bewerbung ankommt und wie sie im Vorstellungsgespräch punkten. weiterlesen...


Kaufmännische Assistenten verlegen Sportunterricht ins Zillertal

"Wer nicht stürzt, fährt nicht am Limit", sagt Nico Maione, schüttelt sich den Schnee von der Kleidung und macht sich auf zum nächsten Schneepflugbogen die Rosenalm talabwärts. 

Bereits zum vierten Mal stellte der Bildungsgang Kaufmännische Assistenten eine Skifreizeit in den österreichischen Alpen auf die Beine. Für eine Woche verlegte die Mittelstufe – die Klassen 2K14A und B - ihren Sportunterricht nach Fügen respektive ins Skigebiet Zillertal Arena in Zell am Ziller. Neben der Vermittlung von sportmotorischen Fertigkeiten im Alpinen Skisport und den für Klassenfahrten obligatorischen Zielen im Bereich der sozialen Schlüsselqualifikationen von Teamfähigkeit bis Zuverlässigkeit, war es den Klassenlehrern Sven Bauer und Jan Lachnicht sowie den Begleitlehrern Sandra Köster und Thomas End vor allem ein Anliegen, den Schülern eine weitere Option für ein lebenslanges, freudvolles und gesundheitsförderndes Sporttreiben aufzuzeigen. weiterlesen...


„Wir suchen dich!“ - BKB-Schüler beim Edeka-Aktionstag „Erlebnis Frische“

12 interessierte Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung sowie ein Schüler der Kaufmännischen Assistenten folgten dem Ruf des Einzelhandelsexperten und tauchten in die „Frische“-Welt von Edeka Zurheide ein. 

Edeka Zurheide veranstaltete den Aktionstag, um potenziellen  Bewerbern Ausbildungsmöglichkeiten und – inhalte zu präsentieren und junge Leute für diese zu interessieren. Gesucht werden Auszubildende für den Beruf des Kaufmanns/-kauffrau im Einzelhandel mit der Zusatzqualifikation Frischespezialist. weiterlesen...