Zeugnis-Lieferservice - persönlich und umweltfreundlich

Rund 40 Kilometer radelte das Klassenlehrer-Tandem Jan Lachnicht und Thomas End durch Bottrop und Oberhausen, um ihren Schülerinnen und Schülern der Klasse 2K19A das Halbjahreszeugnis persönlich zu übergeben. „Wir wollten auf diesem Weg das überwiegend hohe Engagement der Schüler im Distanzunterricht wertschätzen, im persönlichen Gespräch gegebenenfalls Probleme lösen, Kritik und Vorschläge zur Organisation des digitalen Lernens austauschen und jeden Einzelnen mit einer Portion Nervennahrung im Gepäck auch künftig zu guter Arbeitsmoral motivieren“, so Thomas End. weiterlesen...


Corona-Poesie: Gedichte zur Lage der Nation

Es wird derzeit viel gezaudert. Über zu viele Schutzmaßnahmen oder zu wenig, über zu viele digitale Konferenzen oder zu wenig, über zu viel Distanzunterricht oder zu wenig. Die Ergebnisse zum Abschluss der Unterrichtsreihe „Lyrik" in der Q2 des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit geben Anlass zur Hoffnung, dass auch nach diesem schwierigen Schuljahr gut ausgebildete und kreative Menschen mit dem angestrebten Schulabschluss ins Leben entlassen werden.

Die Schülerinnen und Schüler sollten im Deutschkurs zuvor erarbeitetes Wissen übrer Lyrik kreativ umsetzen und ein eigenes Gedicht zur aktuellen Corona-Situation verfassen. Die Poesie der Jugend zeigt auf vielfältige Weise, was die Schülerinnen und Schüler bewegt. Ihre beiden Deutschlehrer Nina Pöppelmann und Robert Trimborn haben eine kleine Auswahl der Gedichte getroffen. weiterlesen...


Unterrichtsbetrieb ab dem 11. Januar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

bis zum 31. Januar 2021 wird in allen Klassen am Berufskolleg der Stadt Bottrop kein Präsenzunterricht stattfinden. Unterrichtsinhalte werden ab dem 11. Januar 2021 ausschließlich im Distanzunterricht vermittelt. Dieser wird gemäß Stundenplan erteilt und es besteht eine Teilnahme-/ Anwesenheitspflicht während der Unterrichtszeiten, die im weiterhin geltenden Stundenplan veröffentlicht sind. Eine evtl. Krankmeldung muss über die Klassenleitung erfolgen.

Bereits terminierte Klausuren und durchzuführende Prüfungen in den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 des Beruflichen Gymnasiums, sowie den Abschlussklassen finden unter Einhaltung erhöhter Hygienemaßnahmen statt.

Das Sekretariat ist täglich von 9:00 - 12:00 Uhr oder nach Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr geöffnet. 


Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das aktuelle Homeschooling stellt Sie und auch uns vor immer neue Herausforderungen.
Damit Sie in dieser Situation nicht allein sind, haben wir die Kontaktmöglichkeiten zum Team der Schulsozialarbeit weiter ausgebaut. Dies ermöglicht einen noch schnelleren und einfacheren Kontakt zu uns.

Ab sofort können Sie uns über die folgenden Links erreichen:

https://tawk.to/FrauWatenphul
https://tawk.to/HerrPapierok
https://tawk.to/HerrLechtenberg

Natürlich sind wir auch weiterhin über unsere Emailadressen erreichbar:

s.watenphul@bkb.nrw  m.papierok@bkb.nrw r.lechtenberg@bkb.nrw

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Schulsozialarbeit


Schon jetzt ans neue Schuljahr denken: Anmeldeoptionen am Berufskolleg

Auch das Anmeldeverfahren am Berufskolleg muss sich dem aktuellen Ausnahmezustand anpassen. Menschenansammlungen im Lichthof nach bewährter Tag-der-offenen-Tür-Tradition sind derzeit nicht denkbar. Daher geht das BKB andere Wege, um Schülern und Eltern Planungssicherheit für das Schuljahr 2021/2022 zu geben. Wichtig zu wissen: Die Anmeldetermine, 29. und 30. Januar, bleiben für interessierte Externe bestehen, d. h. Schüler, die derzeit keine Bottroper Schule besuchen, sind an diesen Tagen für individuelle Beratung und Anmeldung herzlich willkommen. Das Anmeldeprozedere für alle anderen ist ausgelagert. 

Das Ziel sei es möglichst alle Abgangsschüler zu beraten, erläutert Siebert weiter. Denn die Entscheidung, welchen Weg junge Schülerinnen und Schüler nach Abschluss der Sekundarstufe I gehen wollen, ist neben der späteren Berufswahlorientierung besonders wichtig. Ab in die Ausbildung, eine allgemeinbildende Schule besuchen oder etwas Neues wagen, um auf einem Berufskolleg erste Schritte in einer Fachrichtung zu gehen. „Dass das keine leichte Entscheidung ist, da hier viele Faktoren beachtet werden müssen, ist uns sehr bewusst. Deshalb investieren wir besonders viel Zeit in eine individuelle Beratung, um Stärken und Schwächen, Neigungen und Wünsche sowie mögliche Schul- und Ausbildungswege intensiv zu betrachten“, so Siebert, der als Leiter der Schullaufbahnberatung am BKB seit vielen Jahren nicht nur selbst berät, sondern auch die Beratungs- und Informationsangebote an den Bottroper Schulen der Sekundarstufe I koordiniert. weiterlesen...