Am 30.05.22 ist es soweit: Hochoffiziell bekommt das Berufskolleg der Stadt Bottrop den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung verliehen. Über 250 BKB-Schüler*innen aus allen Bereichen werden im Lichthof dabei sein, um gemeinsam mit Oberbürgermeister Bernd Tischler, Schulleiter Guido Tewes sowie Magdalena Kießlich, Regionalkoordinatorin des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, das offizielle Schild zu enthüllen.

Schulpate Hüdaverdi Güngör, ehemaliger BKB-Schüler und Redaktionsleiter bei Salon5, aktuell Mitarbeiter bei funk, der Onlineplattform von ARD und ZDF, ist ebenfalls zu Gast und präsentiert selbstgestaltete Videos und Laken der teilnehmenden Schüler*innen, die allesamt Botschaften gegen Rassismus und für mehr Zivilcourage enthalten. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem internationalen Picknick, ganz im Sinne des multikulturellen Miteinanders.

Schule ohne Rassismus