Die Stadt Bottrop hat eines der politischen Versprechen der digitalen Offensive eingelöst und im Rahmen des Digitalpakts Schulausstattung nun alle Lehrer*innen des Berufskollegs mit einem Apple iPad 10,2“ inklusive Tablet-Tastatur und Apple Pencil ausgestattet. Schulleiter Guido Tewes überreichte den handlichen Fortschritt persönlich.

Das moderne Endgerät erhalten die Lehrenden leihweise und darf nur für schulische Belange genutzt werden. Ein 4-seitiger Leihvertrag musste daher bei Übergabe unterzeichnet werden. Wolfgang Sühling-Vornefeld, Rechtsanwalt und Fachlehrer Recht am BKB, unterstützte die Schulleitung und stand für rechtliche Fragen zur Verfügung. Da nicht alle Lehrenden Experten im Umgang mit dem iPad sind, soll zeitnah eine schulinterne Fortbildung angeboten werden, so dass einem modernen, fortschrittlichen Unterricht nichts mehr im Wege steht.