Abiturienten feiern Zulassung

Mit Traktor und Grillfleisch feierten die 45 angehenden Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft & Verwaltung sowie Informationstechnik des Berufskollegs ihren letzten Schultag und die Zulassung zu den Abiturprüfungen. Alle Schüler des Abschlussjahrgangs sind zu den Prüfungen zugelassen.


"Das Kollegium des Berufskollegs der Stadt Bottrop ist tief betroffen über den tragischen Flugzeugabsturz. Unser Mitgefühl gilt insbesondere der Schule in Haltern am See. Auch unsere Schule schickt seit Jahren Schülerinnen und Schüler zum Austausch in verschiedene europäische Länder. Zurzeit befinden sich 40 unserer Schülerinnen und Schüler und einige Kolleginnen und Kollegen in Dublin und Barcelona. Jedes Mal begleiten sie unsere Sorge und die Wünsche für eine gesunde Wiederkehr. Wir sind mit unseren Gedanken bei allen Betroffenen und wünschen ihnen viel Kraft, um das Unfassbare zu verarbeiten."


Miteinander, voneinander, übereinander lernen

Zur letzten Konferenz des EU-Projektes „Intercultural Competence in Business“ reisten sechs Schüler und drei Lehrer des Berufskollegs ins polnische Owidz. Das 5-tägige Meeting bildete den Abschluss einer zweijährigen Zusammenarbeit von sechs europäischen Schulen. Das jahrgangsübergreifende Projekt beinhaltete Kommunikation via Internet, Arbeit in den Heimatländern an verschiedenen gemeinsamen Themen sowie Arbeitstreffen in Bratislava (Slowakei), Istanbul (Türkei), Oradea (Rumänien) und nun Owidz (Polen). weiterlesen... 


„Trainingslager“ für BKB-Schüler für Prüfungen und Bewerbungen

Fragt man Fußballvereine in der Sommer- und Winterpause, warum sie teure Trainingslager in sonnigen Gefilden buchen, so erhält man vor allem die folgende Antwort: „Unsere Spieler müssen fitter werden.“ Genau dieselbe Antwort gaben einstimmig die Organisatoren zweier Workshops, die in den vergangenen Wochen am BKB stattfanden. Allerdings wurde hierbei nicht auf die körperliche Fitness angespielt. Vielmehr ging es um Erweiterung der Fähigkeit, sich optimal auf Prüfungen vorzubereiten bzw. sich für die anstehenden Bewerbungen möglichst gut vorbereitet aufzustellen. weiterlesen...


23 erfolgreiche Elektroniker erhielten Gesellenbrief am Berufskolleg

Am 25. Februar 2015 fand die Lossprechung der Elektroniker mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik der Elektroinnung Bottrop/Gladbeck im Berufskolleg der Stadt Bottrop statt. In einem feierlichen Rahmen würdigte Ralf Wünnemann, Obermeister der Elektroinnung, die Leistungen aller Absolventen und besonders die überdurchschnittlichen Ergebnisse der Prüfungsbesten Marcel Riedel, Maximilian Maria Philipps und Alexander Preuß. Die Klassenlehrer Dirk Buddenkotte und Rainer Sündermann sprachen Glückwünsche aus und berichteten über verschiedene Ereignisse der zurückliegenden dreieinhalb Jahre Ausbildungszeit. 

Insgesamt bestanden 13 Auszubildende aus Gladbeck und 10 Auszubildende aus Bottrop die Prüfung. Die Übergabe der Gesellenbriefe und Prüfungszeugnisse erfolgte durch die Prüfungsausschussmitglieder Marina Luer und Reinhard Kalisch.

Bottroper Auszubildende: Maximilian Feller, Pascal Gehrmann, Sascha Hockertz, Julian Krebs, Kevin Piasecki, Marcel Riedel, Matthias Stratmann, Nico Peter Wende, Kevin Wienert

Gladbecker Auszubildende: Kevin Amenda, Manuel Bromm, Pascal Grünheit, Florian Horstman, Tobias Kiy, Robin Marx, Timo Panzok, Maximilian Maria Philipps, Alexander Preuß, Sascha Rauschel, Kevin Schmitz, Andy Theisen, Philipp Winckler